Projektentwicklung & Consulting

Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung

Auf Basis der Ergebnisse aus Phase 1, der Bestandsaufnahme und Beurteilung, projektieren, planen und gestalten wir die für Ihre regionalen Voraussetzungen optimierte Versorgungslösung.

Für unsere Wärmenetze werden attraktive KWK-Lösungen für Liegenschaften mit geringem Energiebedarf ebenso in Betracht gezogen wie wettbewerbsfähige Nahwärme-Inseln in Bestands- oder Neubaugebieten.

Ergänzend lassen sich die Ausbaupotenziale eines eingeschränkt leistungsfähigen Bestandsnetzes ermitteln. Effizienzsteigernde Maßnahmen erhöhen den Ertrag vorhandener Infrastruktur und schaffen weitere Ressourcen für den Wärmeabsatz.

Projektierung und Planung

Gemeinsam finden wir auf dem Weg zur Ausführung konkrete Antworten auf Fragen wie:

  • Netzstruktur und -ausdehnung
  • Detaillierte Lastgangberechnung anhand realer Gebäudedaten
  • Wirtschaftliche Anlagendimensionierung
  • Berechnung verschiedener Lastvoraussetzungen, Dämmsituation und Sanierungsvorhaben
  • Rohrstatik und Netzhydraulik
  • Bauphysik, TGA, Gebäudesanierungsbedarf
  • Einsparpotenziale
  • Optimaler und realistischer Zeitplan
  • Beratung zur möglichen Betreiberform

Ausführung und Kontrolle

Eine zuverlässige und kontrollierte Umsetzung der Planung sichert den Projekterfolg. Für uns bedeutet dies:

  • Ausschreibung für die gesamte Bautätigkeit hinsichtlich Materialien und Qualifikationen
  • Prüfung der Angebote und Sicherstellung einer optimalen Kosten-Nutzen-Struktur
  • Bauleitung mit termin- und kostentreuer
  • Projektausführung unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben
  • Projekt-Controlling

Darauf verwenden wir unsere Energie.

Bei der Realisierung Ihrer lokalen Wärmeversorgung verknüpfen wir wichtige Parameter für ein bestmögliches Ergebnis:

  • Wirtschaftlichkeit
  • Fördermöglichkeiten durch KfW, BAfA, EFRE
  • Wertschöpfung durch Vertriebskonzepte/Tarifmodelle
  • Ausbaufähigkeit und Effizienzsteigerung nach Zukunftsbedarf
  • Herstellerunabhängige Netz- und TGA-Planung auf Basis der HOAI
  • Erweiterte Bauleitung

Phase für Phase gemeinsam zum Erfolg.

Bestandsaufnahme + Beurteilung

Ergebnisse der wichtigen ersten Phase aus Analyse, Recherche und Standortbestimmung sind:

  • Zustand und Art der bestehenden Energieversorgung
  • Energiebedarf (Wärme, Kälte, Strom)
  • Aktuelle Verteilungssituation
  • Regionale Energiepotenziale
  • Möglichkeiten der Umsetzung
  • Projektskizze
  • Fördermöglichkeiten
  • Kooperationsoptionen mit möglichen Partnern (Industrie, Forschung)

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Der wirtschaftliche Erfolg von Energieprojekten ist wesentlich von der Akzeptanz der zukünftigen Kunden abhängig. Zwischen Verwaltung, Versorgern und Akteuren in Reihen der Bürgerschaft gibt es nicht selten unterschiedliche Interessenlagen.

Bei der Erläuterung technischer und wirtschaftlicher Hintergründe verstehen wir uns auch als Kommunikator und Schnittstelle zwischen Auftraggeber, Projektpartnern und zukünftigen Wärmekunden.

Mit Hilfe individueller Kommunikationskonzepte und -maßnahmen sowie zielgerichteter Öffentlichkeitsarbeit werden Projektpartner und Wärmekunden gewonnen.

Scroll to Top
© dme consult gmbh. All rights reserved. made with ❤ in Rosenheim.